2 Min Lesezeit

5 Workouts, die du bei schlechtem Wetter machen kannst

Fitness Editor & Fitness Trainerin
Kristina ist studierte Kommunikationsexpertin und lizensierte Fitness-Trainerin. Sie schreibt unsere Fitness-Artikel und erstellt kostenlose Workout-Pläne.

Wer kennt das nicht? Es regnet und stürmt draußen, sodass man am liebsten zu Hause bleiben, sich in eine Decke einkuscheln und das Training ausfallen lassen würde. Die Motivation lässt zu wünschen übrig, vor allem wenn es aktuell so schnell dunkel wird. Doch jeden Tag motiviert zu sein, ist unrealistisch. Die Kunst liegt darin, dein Training zur Gewohnheit zu machen und es regelmäßig durchzuziehen. Auch wenn schlechtes Wetter dazwischen kommt. Wir haben 5 Workouts für dich vorbereitet, die auch ohne Gym auskommen und etwas Abwechslung in deine Trainingsroutine bringen.

Mehr dazu: 11 Fitness-Profis verraten dir ihre Geheimtipps für mehr Motivation.

#1 Couch-Workout

Am Abend gibt es für dich nichts Schöneres, als mit deiner Couch zu verschmelzen und dir dabei deine Lieblingsserie anzuschauen? Doch dein geliebtes Sofa kann mehr als das und lässt sich auch fürs Training einsetzen. Zugegeben, ganz im Sitzen funktioniert unser Workout nicht und du müsstest schon vom Sofa aufstehen. Aber dafür bekommst du ein Ganzkörpertraining bei dir zu Hause. Du kannst dich schon mal auf Ausfallschritte, Liegestütze und mehr einstellen. Und das ganz ohne Geräte – geht sogar barfuß!

#2 Core-Workout

Eine starke Rumpfmuskulatur sieht nicht nur gut aus, sondern stabilisiert dich bei jeder Bewegung. Zum Beispiel wenn du sprintest, eine schwere Kiste vom Boden hochhebst oder Gewichte im Gym stemmst. Aus diesem Grund trainieren die Grundübungen wie Kniebeuge, Kreuzheben oder ein Klimmzug deine Core-Muskulatur auch immer mit, wenn du diese Übungen ausführst. Dein Core unterstützt dich auch bei allen anderen Aktivitäten wie Laufen, Rudern, Wandern oder Skifahren. Zudem sind Core-Workouts schnell und effizient. Kein Equipment nötig.

#3 Partner Fitness Challenge

Den Spruch “Geteiltes Leid, ist halbes Leid” gibt es nicht umsonst. Schnapp dir deinen Trainingsbuddy, damit ihr unsere Partner Challenge, die übrigens kein Equipment braucht, gemeinsam durchziehen könnt. Vielleicht sitzt dein*e Trainingspartner*in bereits neben dir zu Hause oder ihr verabredet euch digital, damit niemand das Haus verlassen muss. Das Workout hat einen Challenge-Charakter und ihr tretet gegeneinander an. Euch erwarten Burpees, Squat Jumps und jede Menge Spaß. Klick auf den Link oben, um mehr über das Partner-Workout zu erfahren. Wer von euch wird die meisten Punkte abräumen?

#4 Springseil-Workout

Seilspringen sieht vielleicht einfach aus, ist aber maximal anstrengend für Körper und Geist. Es fördert die Kondition, die Beinarbeit, die Reaktionsfähigkeit und die Koordination wie kaum ein anderes Trainingstool. Plus: Mit plyometrischen Übungen (wie Seilspringen) kannst du laut einer Studie, veröffentlicht im International Journal of Sports, Physiology and Performance, deine Leistung in anderen Sportarten wie Laufen verbessern.

#5 HILIT-Workout

Dir ist nicht nach Springen zumute? High Intensity Low Impact Training ist ein kurzes und effektives Workout, das ohne Sprünge auskommt und gleichzeitig ein Schonprogramm für die Gelenke bietet. Dieses Workout ist perfekt für dich, wenn du nach einer Verletzung wieder ins Training einsteigst, das Springen vermeiden möchtest oder wenn ein klassisches HIIT Training technisch noch zu anspruchsvoll ist und du die Übungsausführung noch optimieren willst. Auch hier wird wie beim HIIT in Intervallen trainiert (d.h. du wechselst zwischen Belastung und Entlastung). An Equipment brauchst du für unser Workout ein Miniband und zwei leichte Gewichte (oder Wasserflaschen).

Mehr Wissenswertes von foodspring:

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.