Nicecream Heidelbeere

Blueberry Cheesecake Nicecream Bowl

Wir lassen unser morgendliches Frühstück zum Leben erwecken mit unserem Blueberry Cheesecake Nicecream. Die kleinen, blauen Beeren bringen Farbe ins Spiel. In Kombination mit einem Spritzer Zitrone und unserem veganen Vanille-Protein wird dir das Blueberry Cheesecake Feeling schlechthin garantiert. Das Beste? Mit unserem Rezept kannst du schon morgens deine Eis-Gelüste stillen und das proteinreich, kalorienarm und extra fruchtig –  we love it!
Loaded Hummus

Loaded Hummus mit Ofengemüse und selbstgemachtem Protein Naan

Loaded Fries waren gestern. Wir müssen zugeben, die können schon ziemlich lecker sein, aber wir wollen täglich auf unsere Portion Gemüse kommen. Deshalb gibt es bei uns eine großen Portion Ofengemüse gepaart mit cremigem Hummus. Und zum Dippen nehmen wir ein luftiges, selbstgemachtes und proteinreiches Stück Naan. Klingt doch definitiv geschmacksintensiver als ein paar überbackene Pommes, oder?
Japanische Souffle Pancakes

Japanische Soufflé Pancakes mit Rhabarber und Sauerkirschen

Gerade noch so schön geträumt und plötzlich klingelt der Wecker und reißt dich aus deinen Träumen. Damit beim Frühstück die Leichtigkeit der Nacht noch nicht ganz vergessen ist, haben wir für dich ein traumhaftes Pancakes Rezept: japanische Soufflé Pancakes. Süß und extra fluffig zergehen sie regelrecht auf der Zunge. Und damit wir bei all dem Pfannkuchen naschen nicht die Rhabarber Saison verpassen, gibt es
Veganes Protein Okonomiyaki

Veganes Protein Okonomiyaki

Mit unserem veganen Okonomiyaki gehst du auf eine kulinarische Reise. Denn wir sagen: Pancakes mal anders! Durch unsere vegane Backmischung geben wir den japanischen Gemüsepfannkuchen einen wahren Protein-Kick. Super schnell und super einfach wird mit etwas Weißkohl und Zucchini ein würziges und knuspriges Okonomiyaki gezaubert, das dich auf direktem Weg ins kulinarische Japan bringt. Unser Pancakes-Mix wird zum wahren Alleskönner. Das Resultat: Unsere japanischer Gemüsepfannkuchen haben 6-mal mehr
Protein Nudelsalat

Protein Nudelsalat Rezept mit Rote Bete Dressing

Bei Nudelsalat denkst du an einen kalorienreichen Teller voll mit Pasta, viel Speck, noch mehr Fleischwurst und ein paar Alibi Gewürzgurken, die dem Ganzen wenigsten ein bisschen grüne Farbe geben? Bei uns bedeutet Nudelsalat eine farbenfrohe Geschichte: Grüne Erbsen, frische Mango, gegrillter Spargel und knackige Rüben machen aus der Protein Pasta einen ausgewogenen und vollwertigen Salat. Mit einem Orangen und Rote Bete Dressing verleihen wir unserem veganen Nudelsalat einen Frische-Kick. Ob zu
Gegrillter Caesar Salad

Gegrillter Caesar Salad mit knusprigen Protein-Croutons

Er ist der All-time Classic schlechthin: der Caesar Salad. Der Klassiker unter den Salaten hat oftmals einen eher schlechten Ruf, wenn es um eine gesunde und ausgewogene Ernährung geht. Wir lieben die verschiedenen Geschmackskomponenten des Caesar Salads und besonders seines Dressings, da wir aber gerne auf Öl und unnütze Kalorien verzichten, haben wir uns der Challenge gestellt und einen proteinreicheren, kalorienärmeren und vegetarischen Sommer-Salat zusammengestellt. Der
Protein Flammkuchen

Veganer Protein Flammkuchen mit Mango und Curry

Nach dem Training auf der Terrasse sitzen und mit Freund*innen die Abendsonne genießen. Was jetzt noch fehlt? Ein würziges, lecker und nahrhaftes Abendessen, das perfekt zum Teilen ist. Wir haben unsere Protein Pizza in den Urlaub geschickt. Das Resultat: Ein fruchtig-würziger Flammkuchen, der Urlaubsgefühle auferwecken lässt. Hauchdünner und knuspriger Teig trifft auf einen cremigen Mango-Curry-Aufstrich und knackige Kokosnuss Chips. Ein
Blueberry Cheesecake

Veganer No-Bake Blueberry Cheesecake

Endlich ist der Sommer da und das bedeutet zusammen mit den besten Freund*innen zur Outdoor Yoga Klasse und nachmittags im Park zusammen die Sonne genießen. Was da nicht fehlen darf? Eine kleine süße und fruchtige Stärkung. Da kommt unser Blueberry Cheesecake Rezept genau richtig, denn das bringt Farbe ins Spiel. Und weil es draußen schon warm genug ist, bleibt der Ofen heute mal aus: Unser Blueberry Cheesecake gehört nämlich zu

MUSKELAUFBAU-REZEPTE : DIE ERNÄHRUNG FÜR STARKE MUSKELN

Rezepte, die sich zum Muskelaufbau eignen, sollen einfach in der Zubereitung sein und einen hohen Eiweiß-Anteil besitzen. Gerade ein hoher Nährstoff-Anteil ist wichtig für die Versorgung und das Wachstums der Muskulatur. Mit ausreichender Kalorienzufuhr stehen der Muskulatur dann genügend Bausteine für den Aufbau neuer Muskelsubstanz zur Verfügung. Nur mit abwechslungsreichen Rezepten macht das Kochen für den Muskelaufbau auf lange Sicht Spaß.

Wer ernsthaft Muskeln aufbauen will, muss sich zwangsläufig mit der richtigen Ernährung auseinandersetzen. Die Bedeutung und die Vorteile von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten für den Muskelaufbau ist dabei entscheidend. Wer darüber hinaus nicht genügend Kalorien aufnimmt, wird nur schwer neue Muskelmasse aufbauen können.

Wir haben die besten Rezepte für den Muskelaufbau kreiert. Du wirst staunen, wie vielfältig der Speiseplan für starke Muskeln sein kann. Viel Spaß beim Ausprobieren!

FÜR WEN SIND MUSKELAUFBAU-REZEPTE GEEIGNET?

In erster Linie sind die Rezepte zum Muskelaufbau für alle geeignet, die sich regelmäßig körperlich betätigen, ihre Muskulatur fordern oder ernsthaft Muskelmasse aufbauen wollen. Vielleicht erkennst du dich aber auch in einer der folgenden Zielgruppen wieder:

  • Sportler, die aktiv mit Krafttraining Muskulatur aufbauen wollen
  • Sportler, die proteinreiche Snacks für die Arbeit oder Unterwegs suchen
  • Sportler, die Inspiration & Anleitung für neue Rezepte suchen
  • Sportler, die ihre Regeneration und Leistungsfähigkeit mit der Ernährung steigern wollen
  • Sportler, die Rezepte für ihren Ernährungsplan zum Muskelaufbau suchen

3 VORTEILE VON MUSKELAUFBAU-REZEPTEN

Mit unseren Rezepten zum Muskelaufbau wirst du in der Lage sein, die richtigen Mahlzeiten für Muskelaufbau auszuwählen und in den Ernährungsplan für Muskelaufbau aufzunehmen. Wir zeigen dir die drei größten Vorteile.

1. PROTEINREICH

Unsere Muskelaufbau-Rezepte setzen in erster Linie auf einen hohen Anteil des Nährstoffs Eiweiß. Die Versorgung mit Proteinen, insbesondere den essenziellen Aminosäuren, ist wichtig für den Aufbau neuer Muskelsubstanz. Nur mit einer ausreichenden Proteinversorgung kann langfristig der Muskelaufbau stattfinden. Wir geben dir außerdem eine Liste mit eiweißhaltigen Lebensmitteln an die Hand, die deinen Ernährungsplan und das Rezepte-Verzeichnis komplettieren.

2. HOCHKALORISCH

Wichtig für den erfolgreichen Muskelaufbau ist das Einhalten einer positiven Gesamtenergiebilanz. Nur wer mehr Kalorien aufnimmt als er über den Tag verbraucht, kann sich den zusätzlichen Luxus neuer Muskelmasse leisten. Um den sogenannten Kalorienüberschuss einzuhalten, empfiehlt es sich auf hochkalorische Mahlzeiten und Rezepte zurückzugreifen. Diese bestehen immer aus einem gesunden Mix von hochwertigen Proteinen, komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten. Mithilfe von unseren einfach zu zubereitenden Powershakes bist du so in der Lage, spielend leicht bis zu 1000 Kalorien zusätzlich aufzunehmen – die perfekte Grundlage für den Muskelaufbau.

3. SCHNELL & EINFACH ZUBEREITET

Rezepte zum Muskelaufbau müssen nicht die Anmutung und den Aufwand eines exklusiven 5 Gänge Menüs haben. In erster Linie steht hier die Versorgung mit den besten Nährstoffen für den Muskelaufbau im Fokus.

Mit unseren Rezepten zur einfachen Herstellung von Proteinriegeln, hast du darüber hinaus die Möglichkeit, dir proteinreiche Snacks für die Arbeit zu kreieren.

SPORTNAHRUNG UND MUSKELAUFBAU-REZEPTE

Unsere Muskelaufbau-Rezepte zeichnen sich in erster Linie durch einen hohen Protein-Anteil aus. Um ein Rezept entsprechend eiweißreich zu gestalten, bieten sich Muskelaufbau-Produkte & Protein-Shakes wie z.B. ein Whey oder Casein-Protein an. Diese Eiweiße eignen sich hervorragend als Ergänzung für die Zubereitung proteinreicher Rezepte. Proteinpulver ist hitzebeständig und damit bestens zum backen geeignet. So können im Handumdrehen einfache Rezepte wie z.B. Protein-Pancakes oder Protein-Eis kreiert werden. Der Kreativität beim Einsatz der Proteinpulver sind dabei keine Grenzen gesetzt.