Ist spätes Abendessen ungesund?

Content Editor & Fitness-Ökonomin
Undine ist Fitness-Ökonomin und Personal Trainer und schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Ernährungspläne.

Du isst nichts mehr nach 18 Uhr, weil du befürchtest, dass ein spätes Abendessen direkt auf deinen Hüften landet? Wir klären auf, ob das wirklich stimmt und welche Uhrzeit gut geeignet für dein Abendessen ist.

Ist spät essen ungesund?

Ob die Gewichtszunahme oder -abnahme durch ein spätes Abendessen beeinflusst wird, ist wissenschaftlich nicht eindeutig belegt. Der Grund für die Annahme, dass man durch spätes Essen zunehmen könnte, hängt mit der Insulinausschüttung zusammen. Immer wenn du etwas isst, steigen die Blutzuckerwerte in deinem Körper an und Insulin wird ausgeschüttet. Das bedeutet, wenn du kurz vor dem Schlafengehen dein Abendbrot isst, steigt dadurch dein Blutzuckerspiegel wieder an. Folglich wird auch Insulin in deinem Körper ausgeschüttet, welches den Fettaufbau während des Schlafens begünstigen kann. Bisher konnte diese Vermutung jedoch nicht eindeutig durch Studien belegt werden.

Vielleicht kennst du es aber, dass du mit einem vollen Magen schlechter schläfst. Denn wenn du kurz vor dem Schlafengehen noch etwas isst, fängt dein Magen wieder an zu arbeiten. Während du versuchst zu schlafen, verdaut dein Magen dann dein spätes Abendessen, wodurch du schlechter zur Ruhe kommen kannst. Ist dies der Fall, solltest du einfach für dich herausfinden, wann der beste Zeitpunkt für dein Abendbrot ist. Um auf der sicheren Seite zu sein, iss ungefähr zwei Stunden vor dem Schlafengehen zum letzten Mal etwas. So hat dein Magen genügend Zeit, dein Abendbrot zu verdauen und du kommst leichter zur Ruhe. Solltest du dennoch Schlafprobleme haben, probiere einen unserer sieben Tipps gegen Schlaflosigkeit.

Mehr erfahren

Wieso du durch ein spätes Abendessen zunehmen kannst

Die Kalorienanzahl von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen bleiben immer gleich. Das bedeutet, nur weil du abends beispielsweise noch ein Eis isst, verdoppelt sich die Kalorienanzahl nicht, die du damit aufnimmst. Eine Gewichtszunahme hängt immer mit einem Kalorienüberschuss zusammen. Das heißt, isst du mehr Kalorien am Tag, als du verbrauchst, nimmst du an Körpergewicht zu. Das gleiche gilt auch andersherum: Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du am Tag verbrauchst, reduziert sich dein Körpergewicht. Wenn du dein Körperfett abbauen möchtest, lese in unserem Artikel über richtiges Abnehmen nach, wie du langfristige Abnahm-Erfolge feiern kannst.

Durch ein spätes Abendessen kann es sein, dass du unterbewusst mehr Kalorien am Tag zu dir nimmst und dadurch in einen Kalorienüberschuss kommst. Um das herauszufinden, kannst du dich einen ganzen Tag lang mal selbst beobachten. Kommst du nach der Arbeit nach Hause, bist ein bisschen hungrig, aber für ein Abendbrot ist es dir noch zu früh? Dann kann es sein, dass du ganz unterbewusst anfängst, herum zu snacken. In diesem Fall solltest du dein Abendbrot einfach ein paar Stunden nach vorne ziehen. Auch abends auf der Couch essen wir gern noch die ein oder andere Kleinigkeit. Vor allem die Snacks vor dem Fernseher, führen schnell zu einem Kalorienüberschuss. Denn wie oft ist es dir schon passiert, dass du eigentlich nur ein kleines Stückchen Schokolade essen wolltest und am Ende hast du die ganze Tafel verputzt?

Unser Tipp: Du liebst es, abends vor dem Fernseher noch etwas zu snacken? Dann wirst du unsere Protein Chocolate lieben! Cremige Schokolade und 90 Prozent weniger Zucker – Der optimale TV-Snack für alle Naschkatzen!

©foodspring
Protein Chocolate entdecken

Abendessen weglassen

Du überlegst, das Abendbrot komplett wegzulassen? Das ist okay, solange du nicht hungrig ins Bett gehst. Wenn du beispielsweise spät Mittag gegessen hast und abends immer noch satt bist, dann kannst du auch ohne Abendbrot ins Bett gehen. Gönne dir dann am nächsten Morgen einfach ein extra großes Frühstück. Auf keinen Fall solltest du das Abendbrot weglassen und dann hungern. Wenn du abnehmen möchtest, dann achte darauf, dass du am Tag zwischen 300 bis maximal 500 Kalorien weniger zu dir nimmst. Entdecke unsere 12 liebsten Low Carb Lebensmittel für deine schlanke Linie. Vor allem eiweißreiche Lebensmittel wie Quark, Hülsenfrüchte oder Eier halten dich lange satt. Deinen individuellen Kalorienbedarf kannst du kostenlos mit unserem Kalorienrechner ermitteln.

Zum kostenlosen Kalorienrechner

Rezepte für ein spätes Abendessen

Manchmal lässt sich ein spätes Abendessen jedoch nicht vermeiden. Beispielsweise wenn du mal etwas länger auf der Arbeit geblieben bist oder im Schichtdienst arbeitest. Dann kann es sein, dass du erst spät abends nach Hause kommst, hungrig bist, aber kurz nach dem Essen ins Bett gehen möchtest. In solchen Fällen kannst du dir ein leichtes Abendessen zubereiten, welches nicht so schwer im Magen liegt. Fünf unserer liebsten Rezepte für ein spätes Abendessen sind:

Ziegenkäse Salat mit fruchtigem Topping

In maximal 15 Minuten bereitest du dir unseren leichten Ziegenkäse-Salat zu. Das Beste: Mit unserer Fruit Jam sorgst du für ein süßes Highlight ohne viel Zucker. Wenn du dir gern abends mal einen Salat zubereitet, achte darauf, dass rohes Gemüse wie Paprika oder Radieschen den Magen aufblähen können.

©foodspring
Zum Rezept

Schnelles Reissalat Rezept

Vor allem für ein spätes Abendessen sind schnelle Rezepte optimal geeignet. Unser schnelles Reissalat-Rezept solltest deswegen du auf jeden Fall mal ausprobieren. Indem du dir gleich eine etwas größere Portion zubereitest, sicherst du dir auch gleich dein Abendbrot für den nächsten Tag. Du bist eher ein Nudel-Fan? Kein Problem! Ersetze den Reis einfach durch unsere Protein-Pasta!

reissalat
©foodspring
Zum Rezept

Herzhafte Mais Puffer

Mit nur fünf Zutaten und etwas Wasser bereitest du dir in Handumdrehen unsere fluffig herzhaften Mais-Puffer zu. Als leckere Beilage eignet sich Kräuterquark. Dieser ist proteinreich, sättigt dich sehr gut und liegt nicht schwer im Magen.

mais-puffer
©foodspring
Zum Rezept

Omelett Rezept

Nicht nur zum Frühstück – auch als spätes Abendessen schmeckt ein Omelett! Dabei musst du einfach alle Zutaten in die Pfanne hauen und hast innerhalb weniger Minuten ein sättigendes und leichtes Abendessen. Lecker dazu schmeckt beispielsweise eine geröstete Scheibe unseres Protein Brots.

vegetarisches-omelett
©foodspring
Zum Rezept

Protein Sandwich

Wenn es mal richtig schnell gehen muss, dann greif zu unserem Protein Sandwich Rezept mit Thunfisch. Innerhalb zehn Minuten bereitest du dir dein spätes Abendbrot zu und kannst danach direkt ins Bett gehen. Das Besondere: Mit unseren Protein Flakes wird die Thunfischcreme zu einer richtigen Eiweißbombe!

tuna-sandwich
©foodspring
Zum Rezept

Unser Fazit

  • Ein spätes Abendessen führt nicht zwangsläufig zu einer Gewichtszunahme.
  • Achte auf deine Kalorienzufuhr: Bei einem Kalorienüberschuss, also wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst, nimmst du zu. Isst du weniger Kalorien, nimmst du ab.
  • Es kann sein, dass du durch ein spätes Abendessen schlechter schläfst. Denn wenn der Magen in der Nacht noch viel Essen verdauen muss, kommst du vielleicht schlechter zur Ruhe.
  • Wenn du mal spät Abendessen musst, bereite dir eine leichte, proteinreiche Mahlzeit so. So wirst du satt, aber dein Essen liegt nicht schwer im Magen.
Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Kommentare

Verwandte Artikel

shares