IIFYM - Essen, was du möchtest & dabei abnehmen? | Foodspring Magazine - DE
  • Home  / 
  • Abnehmen
  •  /  IIFYM – Essen, was du möchtest & dabei abnehmen?

IIFYM – Essen, was du möchtest & dabei abnehmen?

März 11, 2019
Protein_porridge

Abnehmen, trotz Pizza, Pasta und Co.? Genau das verspricht IIFYM. Wir erklären dir, was es mit IIFYM auf sich hat und ob Abnehmen ohne Verzicht wirklich funktioniert. 

Inhaltsverzeichnis: 

  1. Was ist IIFYM?
  2. IIFYM Calculator
  3. IIFYM Rezepte
  4. Unser Fazit

Wer ein paar Kilos verlieren und dabei auf nichts verzichten möchte, für den klingt das Konzept von IIFYM sehr interessantBei “If it fits your macros” zu Deutsch: “Wenn es in deine Makroeinteilung passt”, ist alles erlaubt, solange es die Makroverteilung zulässt.

Tipp: Passt in jede Diät – unsere leckeren Protein Bars Extra Chocolate. 3 unwiderstehliche Sorten erinnern an deinen Lieblingsschokoriegel. Mit 90% weniger Zucker. Crunchy Peanut. Soft Caramel. Und Crispy Coconut.

Jetzt Chocolate Bars sichern

1. Was ist IIFYM?

If it fits you macros” kurz IIFYM bezeichnet weniger eine Diät, sondern eher eine neue Ernährungsform. Ziel ist es, alles essen zu können und trotzdem abzunehmen. IIFYM als Ausrede zum Naschen ohne Limit? Leider nein. Denn der Schlüssel zum Erfolg liegt hier in der richtigen Makroverteilung. 

Makronährstoffe sind Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate. Sie haben eine unterschiedliche Energiedichte. Als deine Hauptenergielieferanten bilden sie die Basis jeder Ernährungsform. Wie du deine Makros individuell berechnest, kannst du hier nachlesen. Um dein persönliches Ziel mit IIFYM zu erreichen ist es also wichtig, die Energiedichte unterschiedlicher Lebensmittel zu beachten.

1g Protein =
4,1 Kcal

1g Fett =
9,3 Kcal

1g Kohlenhydrate =
4,1 Kcal

Das Konzept

Schnell wird ersichtlich, dass bei IIFYM kein Weg am Kalorienzählen vorbeiführt. Wenn du abnehmen möchtest, musst du weniger Kalorien am Tag aufnehmen, als du verbrauchst. Wenn du zunehmen möchtest, dann mehr Kalorien, als du am Tag verbrauchst. Deinen Kalorienbedarf kannst du ganz einfach mit unserem kostenlosen Kalorienreicher herausfinden. Doch das ist noch nicht alles.

IIFYM fokussiert sich auch, wie es der Name schon sagt, auf die Makroverteilung. Das bedeutet, dass du auch beachten musst, woraus sich deine aufgenommenen Kalorien zusammensetzen. Deine aufgenommenen Kalorien werden prozentual in Proteine, Fette und Kohlenhydrate unterteilt. Je nach Ziel, Geschlecht und körperlicher Verfassung unterscheidet sich die Makroverteilung von Person zu Person. Eine beliebte Aufteilung bei IIFYM ist 40/40/20. 40% Eiweiß, 40% Kohlenhydrate  und 20% Fette.

2. IIFYM Calculator

Folglich ist es nicht nur wichtig deinen individuellen Kalorienbedarf einzuhalten, sondern auch zu beachten, dass dein Essen deine Makros abdeckt. Wer sich also zum Abendbrot z.B. eine Pizza gönnen möchte, der kann den Tag über an Fetten und Kohlenhydraten sparen und diese dann mit den Fetten und Carbs der Pizza auffüllen. Zum Ausrechnen deiner Makronährstoffe nutze einfach unseren kostenlosen Makrorechner.

Jetzt Makros kostenlos ausrechnen

Hast du deine Makronährstoffe erst einmal ausgerechnet, weißt du auch wie viele Kalorien du am Tag essen solltest, um dein persönliches Ziel zu erreichen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Kalorienzählen ist bei IIFYM quasi alles erlaubt. “Clean Eating” ist kein muss. Dennoch empfehlen wir dir, ausreichend Obst und Gemüse zu essen. Denn nicht nur deine Makro- sondern auch deine Mikronährstoffe sind wichtig für deine Ziele.

©foodspring

Tipp: Eiweiße halten dich länger satt als Kohlenhydrate. Du hast bereits dein Cheat Meal verdrückt, aber immer noch Lust etwas zu naschen? Dann versuche einen unserer gesunden Snacks. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Chocolate Protein Brownie?

Jetzt Brownies entdecken

3. IIFYM Rezepte

Trotz Makrokontrolle muss nicht jedes Meal zum Cheat Meal werden. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sollte immer Hauptbestandteil deiner Diät sein. Schlemmen was das Zeug hält kannst du stattdessen mit unseren easy Rezepten. Entdecke jetzt 3 sündhaft leckere Rezepte, die auch für IIFYM geeignet sind.

Crepes mit Schokocreme

Süßes Frühstück mit fluffigen Crepes. Getoppt mit Himbeere und Schokocreme. Dank unserer Protein Cream holst du dir den Schokotraum auf deinen Teller. Pure Gönnung mit 85% weniger Zucker.

Zum Rezept

crepes_schoko_rezept

©foodspring

Cremige Lachsnudeln

Zum Mittag dann die volle Ladung Pasta. Am besten mit unserem Rezept mit cremiger Lachssauce. Das Beste: Dieses Rezept hast du dir innerhalb weniger Minuten zubereitet. So hast du noch mehr Zeit, deine leckere Pasta zu genießen.

Zum Rezept

Lachsnudeln

©foodspring

Flammkuchen

Zum Abend mit Freunden Flammkuchen essen? Kein Problem. Mit unserem Fitness Flammkuchen ist sogar das ein oder andere Stück mehr drin. Unser Backprotein ist optimal für alle, die ein paar Kohlenhydrate einsparen und mehr Eiweiß drauf packen wollen.

Zum Rezept

flammkuchen_rezept

©foodspring

4. Unser Fazit

IIFYM bedeutet nicht nur Kalorienzählen. Auch zu beachten ist hierbei deine Makroaufnahme, also wie viele Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate du prozentual zu dir nimmst.

  • IIFYM heißt übersetzt „Wenn es in deine Makroeinteilung passt„.
  • Deine Makronährstoffe werden in Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße unterteilt.
  • Alles kann gegessen werden, solange es in deine Kalorien- und Makroverteilung passt.
  • Natürlich sollte immer eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Vordergrund stehen.

Kommentare

Kommentare


>