Pfirsich Kombuch Basilikum Limonade

Pfirsich Kombucha Basilikum Limonade

Kleine Abkühlung gefälligst? Wir trinken diesen Sommer unsere selbstgemachten Pfirsich-Kombucha-Basilikum-Limonade. Wir haben uns das Trend-Getränk Kombucha genauer angeschaut und konnten nicht widerstehen: gepaart mit dem Clear Whey haben wir ein leckeres Erfrischungsgetränk mit Pfirsich, Basilikum und Kombucha gezaubert. Und wir wären schließlich nicht foodspring, wenn die Basilikum Limonade nicht proteinreich und zuckerarm wäre.

Ein Kuchen ganz ohne Weizen-, Dinkel- oder Roggenmehl, das soll schmecken? Für Menschen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden ist dies der Alltag. Wir backen ziemlich oft ohne glutenhaltige Lebensmittel und genießen trotzdem leckere und fluffige Kuchen. Was es bedeutet wirklich auf Gluten zu verzichten, verraten wir dir in unserem Artikel Glutenfreie Ernährung – Die wichtigsten Fakten im Überblick.

Was genau ist Gluten?

Gluten, auch bekannt als Klebereiweiß ist ein Proteingemisch, das man in den meisten Getreidesorten finden kann. Gluten hat die Eigenschaft, dass es geliert, stabilisiert, klebt und Wasser bindet. Aus diesem Grund wird Gluten in der Lebensmittelindustrie, besonders beim Backen, regelmäßig als eine Art “Kleber” genutzt.

Glutenfrei backen

Eins können wir dir sagen: auch glutenfreie Desserts, Kekse und Kuchen machen glücklich! Es braucht nur ein bisschen Übung, die richtigen Rezepte und schon backst du gekonnt leckere Kuchen. Unsere Tipps und Tricks:

Glutenfreies Backen ist keine Hexerei. Wir raten dir dich bei glutenfreien Rezepten genau an die Angaben zuhalten, denn dann geht auf jeden Fall nichts schief.

Aufgepasst, herkömmliches Weizenmehl kann nicht einfach 1 zu 1 durch andere Mehlsorten in jedem Rezept ersetzt werden. Warum? Mehlalternativen werden aus Pseudogetreide, Nüssen oder Hülsenfrüchten gewonnen und haben somit andere Eigenschaften als das herkömmliche Weizenmehl. Mandelmehl hat zum Beispiel einen höheren Fettgehalt als Weizenmehl.

Wie wir bereits gelernt haben, wird Gluten auch Klebereiweiß genannt. In der glutenfreien Backstube musst du also mindestens ein Lebensmittel mit einbringen, das die Funktion des Weizenklebers ersetzt. Das können zum Beispiel Eier, Chia Samen oder Joghurtalternativen sein.

Nach den ganzen Tipps und Tricks bist du bereit dich in die glutenfreie Backwelt zu stürzen? Wir haben für dich unsere Lieblingsrezepte des glutenfreien Backens zusammengefasst:

Welche Getreide sind glutenfrei?

Um diese Frage zu klären, geben wir dir einen Überblick von glutenhaltigen und glutenfreien Getreide- und Pseudogetreidesorte. Zu den glutenhaltigen Getreidesorten gehört:

  • Bulgur
  • Couscous
  • Gerste
  • Gries
  • Hafer (es gibt aber auch glutenfreie Haferflocken)
  • Roggen
  • Weizen

Zu den glutenfreien (Pseudo-)getreidesorten gehören:

  • Reis
  • Buchweizen
  • Hirse
  • Amaranth
  • Quinoa

Welche Mehle sind glutenfrei?

Damit du dich in die glutenfreie Küche und Backstube stürzen kannst, solltest du dir zuerst einen Überblick von den glutenfreien Mehlalternativen verschaffen. Natürlich haben wir für dich, die wichtigsten Fakten und Informationen zusammengefasst:

Süßkartoffelmehl: Das Mehl, der etwas anderen Art, überzeugt nicht nur mit seiner orangenen Farbe, sondern bringt auch noch einen süß-würzigen Geschmack mit sich. Süße und herzhafte Waffeln können im Nu mit dem glutenfreien Mehl gezaubert werden. Aber auch Gnocchi und Nudeln kannst du aus der orangenen Mehlalternative zubereiten.

Reismehl: Reis ist eine beliebte Beilage vor allem bei thailändischen Currys. Doch die kleinen Körner können noch viel mehr. Ob als Reismehl oder Reisnudeln, können sie in der glutenfreien Küche gut eingesetzt werden, um herkömmliches Mehl zu ersetzen.

Kichererbsenmehl: Kichererbsen sind wahre Alltagshelden, ob als Basis für Falafel-Bällchen oder Hummus. Die Hülsenfrüchte können aber auch in Form von Mehl in herzhafte Rezepte mit eingebracht werden.

Mandelmehl: Mehlalternativen gewonnen aus Nüssen, sind in der glutenfreien Backstube sehr beliebt, da sie den Gebäcken und Kuchen eine nussige Note geben.

Kokosmehl: Eine weitere Mehlalternative ist Kokosmehl. Sie gibt deinen Kreationen eine fruchtige Note und kann ganz einfach in Rezepte mit eingebunden werden.

Die foodspring Rezepte-Sammlung – ein Guide für eine glutenfreie Ernährung

In unserer Rezepte-Sammlung findest du von Frühstück über Mittagessen bis hin zu Abendessen und Snacks, alle Rezepte, die du für den Alltag brauchst. Natürlich gibt es in jeder dieser Kategorien auch viele glutenfreie Rezepte. Das Beste? Unsere Pizza-Rezepte sind wirklich alle glutenfrei, denn wir benutzen unsere Protein Pizza als Basis für den glutenfreien Pizzateig.

Glutenfreier Pizza

Du ernährst dich schon länger glutenfrei, den richtigen Pizzateig für deine glutenfreie Mahlzeit hast du aber noch nicht gefunden? Dann solltest du unsere Protein Pizza ausprobieren. Mit ihr zauberst du vegetarische, vegane, laktosefreie oder gar Rezepte mit Fleisch. Klassiker wie die Pizza Calzone, Pizza Margharita oder Pizza Funghi sind so im Nu glutenfrei zubereitet. Heute mal keine Lust auf Käse und Fleisch, dann zaubere eine vegane Pizza mit Ofengemüse. Du kannst unsere Protein Pizza Teig aber auch als Basis für knusprige Flammkuchen benutzen. Einfach den Teig noch dünner ausrollen und schon hast du die perfekte Vorlage für einen vegetarischen Protein Flammkuchen.

Glutenfreies Brot

Bei einer glutenfreien Ernährung musst du nicht auf Brot verzichten. Es gibt viele glutenfreie Brote, die das herkömmliche Weizenbrötchen im Schatten stehen lassen. Wir lieben es, wenn die ganze Wohnung nach frischgebackenem Brot riecht. Deshalb nehmen wir unseren Protein-Brot-Mix und backen uns ganz einfach selbst unser glutenfreies Brot. Für alle Veganer*innen unter euch, gibt es den veganen Protein-Brot-Mix. Mit dem Brot-Mix gewappnet, kann der Backspaß losgehen: Einfach 230 g in eine Schüssel geben und 230 ml Wasser hinzugeben. Wenn du dein Brot aber noch aufpimpen möchtest, dann solltest du dir unser Rezept für ein proteinreiches Brot mit Oliven und getrockneten Tomaten anschauen.

Glutenfrei genießen

Nach einer langen Woche möchtest du dich zurücklehnen, etwas leckeres Kochen und die Zeit mit deinen Liebsten verbringen? Wie du deinen Freundeskreis mit schnellen und einfachen Rezepten verwöhnst, zeigen wir dir in unserer Rezepte-Sammlung. Wenn der Ofen ausbleiben soll, dann wage dich an unsere Salted Caramel Cheesecake Bars oder zaubere ein cremiges Protein Tiramisu.