Tasty Tuesday: Halloween – Süßes oder Saures?

Content Editor & Ökotrophologin
Leonie ist Ökotrophologin und schreibt Artikel über Ernährung & einen gesunden Lifestyle. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Ernährungspläne.

Heute wird es schaurig-lecker! Pünktlich zum gruseligsten Tag des Jahres zeigen wir dir, welche Rezepte auf deiner Halloween Party auf keinen Fall fehlen dürfen.

Wann ist Halloween?

Bevor wir dir unsere Lieblings-Rezepte zeigen, klären wir erst einmal, was es überhaupt mit Halloween auf sich hat. Das Gruselfest wird jedes Jahr am 31. Oktober, also in der Nacht vor Allerheiligen, gefeiert.

Halloween: Ursprung

Halloween ist ein Volksbrauch, der ursprünglich aus dem katholischen Irland stammt. Den Geschichten zufolge feierten die Kelten damals das sogenannte „Samhain-Fest“. Mit riesigen Lagerfeuern bedankte man sich für die Ernte und verabschiedete den Sommer. Außerdem galt diese Nacht auch den Verstorbenen, die in der Nacht herumspukten. Irische Auswanderer brachten diesen Brauch im 18. Jahrhundert nach Amerika, von wo aus sich der Halloween Hype in den 1990er Jahren auch nach Europa verbreitete.

©Westend61

Halloween Rezept – Schaurige Leckerbissen

Du steckst schon mittendrin in den Vorbereitungen für deine Halloween Party? Egal, ob im großen Kreis oder ganz gemütlich in kleiner Runde – unsere Rezepte sorgen für gute Laune!

Pumpkin Protein Pancakes mit Vanilla Ice Cream

©foodspring

Diese saftigen Protein Pancakes bringen die Herbstaromen direkt auf deinen Teller und sorgen für gruselig-leckere Momente. Extra für dich kreiert. Worauf wartest du noch?

Zum Rezept

Protein Chocolate Chip Cookies

Chocolate Chip Cookies
©foodspring

Wir können gar nicht genug von diesen leckeren Cookies bekommen! Schön weich im Inneren und knusprig außen. Durch die Zugabe unseres Whey Protein Pulvers kannst du sogar etwas Zucker sparen. Um die kleinen Leckerbissen für Halloween noch etwas zu „pimpen“, dekoriere die Cookies einfach mit Zartbitterschokolade und male Geister-Gesichter oder Fledermäuse.

Zum Rezept

Rohvegane Kürbis Suppe

©AlexRaths

Eine Kürbis Suppe darf natürlich auf keinen Fall fehlen. Diese Suppe wird heute mal nicht warm, sondern kalt serviert. Unser Tipp: Verwende den ausgehöhlten Kürbis als Schüssel. Perfekt für deine Halloween Party.

Zum Rezept

Zitronen Mohn Cookies

Zitrone Mohn Cookies
©foodspring

Zitronig-frisch und einfach lecker. Das Gute an diesem Rezept ist: Sieh es als Cookie Grundrezept für deinen Lieblingsgeschmack. Experimentier mit den Sorten unseres Whey Protein Pulvers. Es lohnt sich!

Zum Rezept

Karamell Popcorn

Karamell Popcorn

Süßes Popcorn ohne Zucker. Eigentlich undenkbar. Wenn du statt des Zuckers aber unser Whey Protein Karamell verwendest, dann ist das ein guter Ersatz. Und liefert dir wertvolle Proteine. Überzeuge dich selbst und sorge mit dem Fingerfood Nummer 1 für gute Laune auf deiner Party.

Zum Rezept

Fluffige Zimtschnecken

Zimtschnecken
©foodspring

Auf den ersten Blick kein typischer Halloween Snack aber dafür ein absolutes kulinarisches Muss im Herbst. Fluffig-zarte Zimtschnecken. Sorge jetzt für Ah’s und Oh’s auf deiner Party mit dieser Protein Variante.

Zum Rezept

Tapenade

©foodspring

Der ultimative Party-Dip – die Olivenpaste darf in Frankreich bei keinem Apéritif fehlen. Dekoriert passt sie farblich außerdem perfekt zum Gruselfest. Wir empfehlen geröstetes Proteinbrot zum Dippen.

Zum Rezept

Selbstgemachter Hummus

Hummus
©foodspring

Jeder mag Hummus, oder? Schön cremig ist er ein Genuss und zusammen mit einem noch warmen Fladenbrot ein Traum. Wenn du denkst, es ist schwierig, diese orientalische Spezialität selbst zuzubereiten, irrst du dich. Wir sagen: easy! In nur 5 Minuten ist der Dip fertig und er benötigt nur wenige Zutaten.

Zum Rezept

Fazit

Kein Halloween ohne das passende Fingerfood und schaurig-leckere Rezepte. Für den gruseligsten Tag des Jahres, der ursprünglich aus Irland stammt, haben wir dir unsere  Leckerbissen zusammengestellt. So punktest du garantiert bei deinen Freunden.

 

 

Article Sources
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Kommentare

Verwandte Artikel

shares