Paleo ist in Allermunde, doch was genau ist Paleo? Welche Lebensmittel können in der Paleo Ernährung gegessen werden und welche Vorteile verbirgt diese Form der Ernährung? In unserem Artikel “Paleo-Ernährung” nehmen wir das Thema genauer unter die Lupe und geben dir alle Infos über den Food-Trend.

Was ist Paleo?

Bevor wir in die Welt der Paleo-Rezepte eintauchen, sollten wir zuerst, die wichtigste Frage klären: Was genau ist Paleo? Der Begriff “Paleo” steht für Paläolithikum und bezeichnet somit die Altsteinzeit. Aus diesem Grund wird die Paleo-Ernährung auch oftmals als Steinzeit-Ernährung oder Steinzeit-Diät betitelt. Wie der Name bereits Kund gibt, ist es eine Ernährungsweise, die sich am Ernährungsstil unserer Vorfahren in der Altsteinzeit orientiert. Das ultimative Ziel bei dieser Ernährungsweise ist ein ganzheitlicher Ansatz bei der Gesundheit und Fitness im Mittelpunkt stehen. Regelmäßige Bewegung ist somit ein fester Bestandteil dieses Lebensstils.

Paleo Diät

Die Frage stellt sich: Wie funktioniert eine Paleo Diät? Hier ist eins ganz wichtig. Die Paleo-Diät orientiert sich an Lebensmitteln, die bereits in der Steinzeit verfügbar waren. Der Grundsatz ist: alle Lebensmittel einer Paleo-Ernährung stammen direkt aus der Natur und wurden nicht vom Menschen verarbeitet. Dies bedeutet, in der Paleo-Ernährung werden weder Getreideprodukte noch Süßigkeiten konsumiert. Oft sind Paleo-Gerichte aus diesem Grund Low Carb und High Protein. Besonders Nüsse und Trockenfrüchte ohne Zuckerzusatz (beispielsweise Goji Beeren) sind in der Paleo-Ernährung beliebte Zutaten.

Paleo Rezepte

In unserer Rezepte-Sammlung findest du neben veganen, vegetarischen und glutenfreien Gerichten auch viele Rezepte, die dir Inspirationen bieten für eine Paleo-Ernährungsweise.

Paleo Frühstückrezepte

Ob herzhaft oder süß, du kannst während deiner Paleo-Diät deinen Tag starten wie du möchtest. Wir toppen super gerne unser Paleo-Brot mit unserer selbstgemachten Chia-Marmelade oder beginnen den Tag mit einem fruchtigen Obst-Salat mit Maracujadressing. Du bist keine süße Maus? Dann probiere unser Avocado-Spiegelei Frühstücksrezept oder unser Rezept für eine würzige Shakshuka.

Rezepte für dein Paleo Mittagsessen & Abendessen

Besonders knackige Salate kommen bei uns ziemlich oft auf den Tisch, ob in Form eines Superfood Grünkohlsalates oder als Rotkohl-Apfel-Salat. Heute mal keine Lust auf einen Salat? Dann probiere unser Rezept für Zucchini Nudeln mit Pilzen und Granatapfel oder genieße eine gesunde, rohvegane Kürbissuppe. Nach einem langen Arbeitstag, wollen wir den Abend mit den besten Freund*innen bei einem leckeren Gericht und einem alkoholfreien Cocktail ausklingen lassen. Als Highlight bereiten wir unsere Low Carb Jackfrucht Tacos zu.

Paleo Desserts, Kuchen & Kekse

Einen saftigen Kuchen und das ganz ohne Mehl? Das soll klappen? Wir zeigen dir in unserer Rezepte-Sammlung, wie du süße Speisen zaubern kannst, die dich bei deinem Paleo-Ernährungsstil unterstützen.

Paleo Kuchen

Du kannst für deine Kuchen und Muffins herkömmliches Mehl durch Nussmehle wie Mandelmehl ersetzen. Statt Eiern, Butter und Milch kannst du ganz einfach Nüsse, Kokosöl, Chia Samen und Fruchtpürees benutzen. Wie das genau geht zeigen wir dir in unserem Rezept für vegane Paleo Muffins.

Paleo Desserts

Du ernährst dich seit kurzem Paleo, weist aber nicht wie du süße Desserts zaubern kannst, die dich in deiner Ernährungsweise unterstützen? Dann schau in unserer Dessert-Kategorie vorbei, hier gibt es viele Rezeptinspirationen. Unsere Lieblingsrezepte sind: