3 Min Lesezeit

Top 10 vegane Pre- und Post-Workout Mahlzeiten für dein Wohlfühlgewicht

Vegane Mahlzeiten Foodspring
Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.

Du ernährst dich vegan und möchtest ein paar Kilos verlieren? Wir haben die passenden Tipps für dich! Neben regelmäßigem Training ist die Ernährung für deinen Erfolg ausschlaggebend. Wir verraten dir, worauf du bei einer veganen Mahlzeit vor und nach dem Sport achten solltest, um dein Wohlfühlgewicht zu erreichen. Leckere Rezepte zum Nachkochen sind inklusive!

Gut zu wissen: Um Gewicht zu verlieren, brauchst du ein moderates Kaloriendefizit. Das gilt bei veganer Diät ebenso, wie bei allen anderen Ernährungsformen. Kurz gesagt: du nimmst durch Nahrung weniger Energie auf, als du im Alltag verbrauchst. Zusätzlich sollte deine Ernährung ausgewogen sein, damit dein Körper auch während deiner Abnehmreise mit allen Nährstoffen versorgt wird, die er braucht. Ergänze deinen Ernährungsplan mit unserem Vegan Shape Shake*. So reduzierst die Kalorien und bekommst trotzdem die besten Zutaten.

Vegan essen vor dem Sport zum Abnehmen

Das klingt erst mal kontraintuitiv, aber: Auch wenn du abnehmen willst, solltest du – mit ausreichend Verdauungsabstand – vor dem Sport eine ausgewogene, vegane Mahlzeit essen. Im Grunde greifen hier ähnliche Gründe, wie beim Muskelaufbau:

Du brauchst genug Energie, um intensiv zu trainieren, viele Kalorien zu verbrennen und vom Nachbrenneffekt zu profitieren. Gleichzeitig willst du deine Muskeln vor dem Abbau schützen.

Eine vegane Mahlzeit vor dem Sport zum Abnehmen enthält deswegen am besten

  • langkettige Kohlenhydrate
  • verschiedene Proteinquellen
  • wenig Fett
  • wenig Ballaststoffe

5 Beispiele für eine vegane Mahlzeit vor dem Sport zum Abnehmen 

#1 Protein Nudelsalat mit Rote Bete Dressing

Grüne Erbsen, frische Mango, gegrillter Spargel und knackige Rüben machen aus der Protein Pasta einen ausgewogenen und vollwertigen Salat. Mit einem Orangen und Rote Bete Dressing verleihen wir unserem veganen Nudelsalat einen Frische-Kick.

Protein Nudelsalat
©foodspring

#2 Vegane Tomaten-Galette

Ein knuspriger Teig belegt mit Frischkäse und saftigen Tomaten. So könnte man unsere Tomaten-Galette in wenigen Worten beschreiben.

Tomaten Galette
©foodspring

#3 Lauwarmer Herbstsalat mit Ofengemüse & Tahini-Dressing

Unser Lauwarmer Herbstsalat ist super einfach zubereitet und vereint saisonales Ofengemüse auf einem Teller. Das Beste? Wir verpassen dem Dressing eine Extra Portion Eiweiß und genießen so unser Ofengemüse proteinreich – wir lieben es!

Lauwarmer Wintersalat
©foodspring

#4 Vegane grüne Pizza

Weil grünes Gemüse täglich auf deinem Speiseplan stehen sollte, gibt es von uns diese herrliche glutenfreie Grüne Pizza als Inspiration für eine echte Vitaminbombe.

Vegane grüne Gemüsepizza
©foodspring

#5 Vegane herzhafte Waffeln

Zaubere dir dieses wunderbare Rezept für herzhafte Waffeln, die so fluffig wie Wolken sind.

Vegan herzhafte Waffeln
©foodspring

Vegan essen nach dem Sport zum Abnehmen

Vegane Mahlzeiten nach dem Sport konzipierst du zum Abnehmen am besten so, dass sie protein- und ballaststoffreich sind, aber gleichzeitig nicht zu viele Kalorien liefern, damit du dein Kaloriendefizit einhalten kannst. Das Gute: Hochwertiges Protein und Ballaststoffe werden langsamer verdaut als Kohlenhydrate, sodass du auch ohne Pasta-Beilage erstmal eine Weile zufrieden bist.

Eine vegane Mahlzeit nach dem Sport zum Abnehmen ist am besten

  • proteinreich
  • ballaststoffreich
  • kohlenhydratarm
  • passend zu deinem Kaloriendefizit
  • liefert Omega-3 Fettsäuren

Wichtig zu wissen: Vegane Lebensmittel haben nicht automatisch weniger Kalorien. Richtig ist, dass Gemüse mit hohem Volumen und niedriger Energiedichte ein gute vegane Beilage voller Vitamine und Ballaststoffe für dein Ziel ist. Aber so gesund Avocado, Nüsse, Nussmuse und Co. sind – sie haben auch eine ganze Menge Kalorien.

5 Beispiele für eine vegane Mahlzeit nach dem Sport zum Abnehmen 

#1 Veganes Rührei

Wie wäre es mit nahrhaftem Tofu-Rührei nach deinem anstengenden Workout?

Veganes Rührei
©foodspring

#2 Zucchini Zoodles

Bei den Stichwörtern Nudeln und Pesto denken wir an unseren frischen Zoodles-Salat mit thailändisch angehauchtem Erdnuss-Koriander-Pesto.

Zoodles Salat
©foodspring

#3 Saftige Steaks aus Blumenkohl

Aus Blumenkohl kann man richtig leckere Gemüse-Steaks herstellen. Diese haben wir mit unseren einzigartigen Protein Flakes umhüllt, die nach dem Backen zu einer knusprig-würzigen, nährstoffreichen Panade werden.

blumenkohl steaks
©foodspring

#4 Lower Carb Nudeln mit Karotten und Erdnusssauce

Wer gerne mal etwas Neues ausprobieren oder hin und wieder ein paar Kohlenhydrate einsparen will, ist hier genau richtig. Unsere leckeren Nudeln aus Karotten sind super einfach und die perfekte Mahlzeit nach dem Training.

Low Carb Nudeln aus Karotten
©foodspring

#5 Low Carb Jackfruit Tacos 

Neben Tofu, Tempeh und co. ist auch die Jackfruit ein angesagter Fleischersatz. Mit den richtigen Gewürzen schmeckt die Jackfruit wie saftiges Pulled Chicken. Die optimale Zutat für einen Taco.

jackfruit-tacos
©foodspring

Mehr vegane Rezepte zum Abnehmen findest du hier.

Fazit

  • Auch bei veganer Ernährung brauchst du ein moderates Kaloriendefizit, um dein Wohlfühlgewicht zu erreichen.
  • Eine vegane Mahlzeit vor dem Sport zum Abnehmen enthält am besten langkettige Kohlenhydrate, verschiedene Proteinquellen, wenig Fett und wenig Ballaststoffe.
  • Eine vegane Mahlzeit nach dem Sport zum Abnehmen ist am besten proteinreich, ballaststoffreich, kohlenhydratarm und liefert Omega-3 Fettsäuren.

Mehr Wissenswertes von foodspring:

*Gewichtsreduktion mit Vegan Shape Shake: Das Ersetzen von zwei täglichen Mahlzeiten durch je einen Vegan Shape Shake trägt zur Gewichtsreduktion im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung bei. Das Ersetzen einer Mahlzeit hilft dir, dein Gewicht zu halten. Das Produkt erfüllt den beabsichtigten Zweck nur im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung. Eine kalorienarme Diät muss auch andere Nahrungsmittel mit einbeziehen. Achte darauf, täglich genügend Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Achte auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil.

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.

Verwandte Artikel