4 Min Lesezeit

Diese 16 Snacks gehören zu jedem Picknick im Grünen

Picknick mit Freunden
Freie Journalistin
Carina ist freie Journalistin und schreibt unsere Lifestyle- und Ernährungs-Artikel

Was auf unsere To-do-Liste für den Sommer nicht fehlen darf? Ein Picknick im Grünen. Es gibt doch fast nichts schöneres als mit Freund*innen und Familie zusammenzukommen und die besten Picknick Snacks miteinander zu teilen.

Damit nichts schiefgeht, sollten nur ein paar Dinge vorbereitet werden. Neben den Snacks, sind es auch ein paar Essentials, die man nicht vergessen sollte. Was bei keinem Picknick fehlen darf, ist natürlich eine große Decke, auf der eben nicht nur die Lebensmittel Platz haben, sondern auch alle anderen Gäste. 

Was sonst dabei sein sollte? Vielleicht ein paar Kissen, um es sich gemütlich zu machen, ein Korb, um alles zu transportieren, Kühlakkus, Einwegbesteck (am besten umweltfreundlich aus Holz oder Bambus) und To-go-Teller sowie -Becher, Servietten, Flaschenöffner, Korkenzieher, Taschenmesser und natürlich Wasser. Stay hydrated – vor allem unter der strahlenden Sonne. 

Für ein besonderes Ambiente sorgt außerdem die passende Musik. Also vorab zuhause eine Playlist mit ein paar entspannten Songs für ein entspanntes Miteinander erstellen – und am Picknick-Tag die Musikbox nicht vergessen.

Passend dazu: 9 erfrischende Sommergetränke.

Snack-Ideen fürs Picknick

Was für den Ausflug ins Grüne in deinem Picknickkorb landen darf? Eigentlich alles, was das Herz begehrt. Allerdings gibt es eine unausgesprochene Regel: Snacks, die empfindlich sind oder eine Sauerei machen, sollten wohl zuhause bleiben. Deswegen packen wir zum Beispiel anstatt einer Cremetorte lieber ein selbst gemachtes Bananenbrot ein und sind damit schon einmal auf der sicheren und auch gesünderen Seite. 

Um Kleckereien zu vermeiden, bietet es sich außerdem an, Fingerfood bzw. Essen portionsweise vorzubereiten, das auch unkompliziert zu transportieren ist. Außerdem darf alles mit, was man kalt essen kann. Aber nun zur Praxis – hier wollen wir dir nämlich ein paar Picknick Iden vorstellen, die Foodie-Herzen höher schlagen lassen. 

Unser Tipp, bevor es mit den DIY-Mahlzeiten losgeht: Wenn du noch ein paar extra Snacks für dein Picknick benötigst, lohnt es sich, noch eine Packung Protein Balls, Protein Cookies oder unsere Nüsse & Beeren Mischung einzupacken. 

Pikante Muffins

Dass sich Muffins ideal dafür eignen, sie zu einem Picknick im Grünen mitzubringen ist kein Geheimnis. Aber dieses Muffinrezept kann mehr! Denn herzhafte Muffins sind nicht nur geschmacklich ein richtiger Hingucker.

a plate and wire rack with savoury muffins and a cup of coffee
©foodspring

Blumenkohl-Hummus mit Protein Crackern

Wir für unseren Teil könnten uns den ganzen Tag von Crackern und Hummus ernähren. Unser Rezept steht dem klassischen Hummus in nichts nach. Protein erhältst du obendrauf.

cauliflower hummus with high protein crackers and crudites
©foodspring

Cremiger Spinat Artischocken Dip

Unser Spinat Artischocken Dip wird zu deinem neuen Lieblingsdip beim Picknicken — ideal zu Proteinbrot.

Artischocken Dip
©foodspring

Couscous Salat mit Thunfisch

Ein leckerer Salat darf bei keinem Picknick fehlen – in diesem Fall eignet sich Couscous besonders gut, weil er dank Kühlakkus auch gut hält und im Gegensatz zu manchem grünen Salat nicht nach einiger Zeit pampig wird. Und das Beste daran: Dieses Rezept erfordert kein aufwendiges Schnibbeln und ist schnell zubereitet. 

Couscous Salat mit Thunfisch
©foodspring

Wraps mit Hähnchen

Auch Wraps sind ein besonders beliebtes Fingerfood und benötigen weder viel Know-how noch viel Zeit. Unser Rezept für Wraps mit Hähnchen kannst du gerne als Basis nehmen, aber je nach Geschmack noch anpassen und die eine oder andere Zutat – zum Beispiel Mais oder Karotte – hinzufügen. 

Wraps
©foodspring

Fitness Focaccia

Kulinarisch gesehen macht Picknicken noch viel mehr Spaß, wenn man zwischendurch etwas Fladenbrot dippen und snacken kann. Wir haben für dich sogar die Fitness-Version ohne schlechtes Gewissen, die dank einer Portion Whey Protein auch noch die Nährwerte im Teig begünstigt – und natürlich lecker schmeckt. 

Focaccia Rezept
©foodspring

Hummus

Was wäre die Brotzeit ohne einen passenden Dip? Dann kommt unser Hummus-Rezept ja genau richtig, das ein schön cremiges Ergebnis garantiert und ebenfalls im Nullkommanichts umgesetzt ist. Genauer gesagt, dauert dieser Hummus gerade mal fünf Minuten.

Loaded Hummus
©foodspring

Empanadas

Klein, aber oho – unsere leckeren Teigtaschen mit Hackfleischfüllung punkten mit Geschmack und gesunden Zutaten. Mit diesem perfekten Fingerfood kannst du definitiv bei jedem Picknick glänzen. 

©foodspring

Saftiges, veganes Bananenbrot

Wir haben es schon angedeutet und möchten dir das Rezept für ein veganes Bananenbrot natürlich nicht vorenthalten. Es ist fluffig, saftig und dabei angenehm süß. Dank des Vegan Proteins kannst du beim Backen sogar noch eine Menge Zucker und Mehl einsparen.

©foodspring

Dattel Erdnuss Snacks

Gesunde Geschmacksexplosion gefällig? Dann biete deinen Picknick-Gästen gerne unseren Dattel Erdnuss Snack an, der nicht nur ziemlich lecker schmeckt, sondern auch noch einen schnellen Energieschub mit sich bringt.

Dattel Snacks
©foodspring

Selbstgemachte Low Carb Cracker

Adieu, billiges Fett und Zucker – mit diesen DIY-Crackern haben wir selbst die Kontrolle darüber, was reinkommt. Die knusprig-leckeren Snacks auf Low-Carb-Basis schmecken außerdem pur und mit Dip.

Cracker
©foodspring

Paprika Quark Dip

Mit unserem luftig-leichten Paprika-Dip liefern wir einen köstlichen und proteinreichen Aufstrich, der die perfekte Kombi für die Low Carb Cracker ist. 

©foodspring

Wraps mit Kohlblättern und Hirse-Erdnuss-Füllung

Statt Tortillafladen nehmen wir einfach knackige Kohlblätter, um frische Wraps zuzubereiten und somit einige Kalorien und Kohlenhydrate zu sparen. Der Geschmack leidet übrigens nicht darunter. 

Wraps
©foodspring

Protein Sandwich mit Thunfisch

Ein Sandwich muss nicht immer voller Kohlenhydrate sein. Mit unserem Protein Sandwich samt Thunfisch drehen wir den Spieß um und setzten ganz auf Eiweiß.

Protein Sandwich mit Thunfisch Thumbnail
©foodspring

Falafel-Party-Spieße

Unsere Falafel-Party-Spieße eignen sich nicht nur für Partys, sondern auch als kleine Leckereien für ein Picknick im Grünen. Ganz nebenbei sehen sie auch ziemlich schick aus – das Auge isst ja bekanntlich mit.

Party-Spieße
©foodspring

Protein-Kokos-Pralinen

Ohne Zuckerzusätze, im Handumdrehen gerollt – dieser Mix aus knackigen Kokosflocken und feiner Milchcreme darf als Dessert bei keinem Picknick fehlen.

©foodspring

Noch mehr Ideen: Ein Snack muss beim Picknick ja nicht zwingend etwas Vorgefertigtes sein, denn unter anderem ist auch Rohkost ein ideales Fingerfood für den Hunger zwischendurch. Besonders geeignet sind Lebensmittel, die dank der Natur eine Verpackung quasi gleich mitliefern – wie die Banane. 

Hier einige Beispiele, die sehr beliebt bei leidenschaftlichen Picknick-Fans sind und immer wieder im Einkaufskorb landen: Melonen, Weintrauben, schnittfeste Käsesorten, Schinken, Gurken, Feigen, Äpfel, Pfirsiche, Pflaumen, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Kirschen, Nüsse aller Art, Cocktailtomaten, Oliven, Kohlrabi, Radieschen, Karotten und Antipasti.

[fs-cm__newsletter title=”Kostenlose Fitness-Tipps, Rezepte und Workouts! ” text=”Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Expertentipps für einen gesunden Lifestyle in deine Inbox.” image=”food” cta=”Jetzt anmelden”]

Mehr Wissenswertes von foodspring:

Artikel-Quellen
Wir bei foodspring verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen. Lies hierzu auch unsere Editorial Richtlinien durch Erfahre, wie wir Fakten prüfen damit unsere Artikel immer korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig sind.